Seelandtriathlon Murten

Am Samstag, 14.9.2013 stand als letztes der Seelandtriathlon in Murten auf dem Programm. Dort gab es am Vormittag Sprint-Distanz, bei welcher Gisela mitmachte, und Mitteldistanz und ich stand am Nachmittag über die Olympische Distanz im Einsatz. Neben der Clubwertung stand für mich natürlich die Polizei-Schweizermeisterschaft im Fokus. Nach dem Schwimmstart kam ich gut weg und beim Schwimmen lief es gut und ohne grossen Schlägereien. So kam ich als 1. Polizist aus dem Wasser. Leider hatte ich auf demRad nicht das gleich gute Gefühl und war irgendwie matt und hatte überall Krämpfe. Dennoch ging der Radsplit zügig voran und nach knapp 1:06h fand ich mich an 2. Stelle liegend zurück in der Wechselzone. Im Laufen konnte ich den Platz halten, verlor aber nochmals gut eine Minute auf den Führenden. Im Ziel war ich mit gut 2:10h und wurde damit 2. in der Polizei-Schweizermeisterschaft. In meiner AK belegte ich damit Rang 10. Sogar zuoberst aufs Podest reichte es in der Teamwertung fürs ewz power team zusammen mit den Brüdern Salvisberg, welche bei den Pro’s 1. und 2. wurden. Und auch die Jahres-Team-Wertung ging ans ewz power team.
Zum Saisonabschluss wartet nun der München Marathon auf mich am 13.10. und als besonderer Leckerbissen 3 Wochen später der Halbmarathon in San Francisco. Let’s run!!!

Von meinem iPhone gesendet

Advertisements